Warenkorb 0
Cornelia

Cornelia

Normaler Preis 6.00 CHF 0.00 CHF

Subtil und mit grossem Einfühlungsvermögen erzählt Yvette Z’Graggen eine Liebesgeschichte und zugleich die Geschichte einer ungewöhnlichen Emanzipation. Die Hauptfigur, Cornelia, 50, geschieden, hat sich mit der Leere ihres Daseins abgefunden. Doch dann erschüttern sie zwei Ereignisse: das Wiedersehen mit ihrer krebskranken Jugendfreundin Francesca und die Begegnung mit Peter, einem jüngeren, verheirateten Mann, mit dem sie zum erstenmal im Leben die Liebe kennenlernt.

Autor: Yvette Z‘Graggen
Ausgabe: 2001
Verlag: Lenos
Einband: Taschenbuch
Seiten: 258
Sprache: Deutsch
Zustand: mittel/gut

Mehr aus dieser Kategorie