Warenkorb 0
Das Buch der verschollenen Geschichten 2

Das Buch der verschollenen Geschichten 2

Normaler Preis 8.00 CHF 0.00 CHF

Die frühesten Geschichten über Mittelerde, die Tolkien seit 1916 aufschrieb, sind hier gesammelt. Im „Herrn der Ringe“ wird ständig auf sie hingewiesen, denn sie sind die Götter- und Heldensagen der Welt Mittelerde. Die beiden Bände sind auch einzeln erhältlich. Einst landete Eriol der Seefahrer im fernen Westen auf Tol Eressa, der Einsamen Insel, wo die Elben wohnen. Gastfreundschaft wurde ihm gern gewährt, denn selten fand ein Sterblicher den verborgenen Weg und keiner kennt die Wunder, welche seit Anbeginn der Welt geschahen. Am abendlichen Feuer lauschte er begierig den Geschichten von Ilúvatar und seinem Weltplan, von der Musik der Ainur, von der Ankunft der Valar und der Gründung ihres Segensreiches, von Melko, der sich mit der Spinnerin der Nacht verbündete und grosses Leid über die Welt gebracht hat, von der Ankunft der Elben und der Erbauung Kôrs, der glänzenden Stadt, von den Noldoli und ihrer Unzufriedenheit, von Aules großer Arbeit, von der Verhüllung Valinors und der Ankunft der Menschen. Unzählige Geschichten hat Tolkien erdacht, als er die Götter- und Heldensagen von Mittelerde niederschrieb Band 2

Autor: J.R.R. Tolkien
Ausgabe: 1999
Verlag: Klett-Cotta
Einband: gebunden
Seiten: 467
Sprache: deutsch
Zustand: mittel/gut

Mehr aus dieser Kategorie