Lesen muss nicht teuer sein!
Lesen muss nicht teuer sein!
Warenkorb 0
Das Denken und seine Zukunft

Das Denken und seine Zukunft

Normaler Preis 6.50 CHF 0.00 CHF

Es gibt Experten, die behaupten, Computer könnten demnächst das Denken lernen. Sie seien im Wesentlichen so wie wir - und wir Menschen im Wesentlichen so wie die Computer: auch nicht mehr als Maschinen. Berühmtheiten der Gentechnologie fügen an, der Mensch sei, wissenschaftlich betrachtet, nichts anderes als ein großer Wurm. Und Fachleute der Globalisierung sehen im Menschen einen Produktionsfaktor, der nur noch den selbständigen Bewegungsgesetzen des Kapitals folgen könne, nichts sonst. Sind die, die derlei Unerhörtes in die Welt setzen, verrückt geworden? Oder haben sie Recht? Betreiben sie Wissenschaft oder deren Ausverkauf?

Autor: Hans Grassmann
Ausgabe: 2001
Verlag: Hoffmann und Campe
Einband: gebunden
Seiten: 239
Sprache: Deutsch
Zustand: sehr gut

Mehr aus dieser Kategorie