Lesen muss nicht teuer sein!
Lesen muss nicht teuer sein!
Warenkorb 0
Der Palio der toten Reiter

Der Palio der toten Reiter

Normaler Preis 5.00 CHF 0.00 CHF

Der Schauplatz ist Siena, genauer: die Piazza del Campo, wo alljährlich der Palio stattfindet, das aufregendste, farbenprächtigste, spektakulärste Pferderennen der Welt, dessen Abläufe und Rituale weit zurück ins Mittelalter reichen. Ein Jahr lang dauern die Vorbereitungen, 90 Sekunden dauert das Rennen. Uralte Fehden werden bei diesem größten Volksfest Italiens ausgetragen, Korruption und Bestechung entscheiden mindestens ebensosehr wie der Zufall über den Sieger. 17 Stadtviertel, in Siena »Contraden« genannt, nehmen daran teil, doch da gibt es noch die »toten« Contraden, die schon im Mittelalter abgeschafft wurden und dennoch ihre Pferde und Reiter auf den Platz schicken.

Autor: Fruttero und Lucentini
Ausgabe: 1986
Verlag: Piper Verlag
Einband: gebunden
Seiten: 199
Sprache: Deutsch
Zustand: gut

Mehr aus dieser Kategorie