Lesen muss nicht teuer sein!
Lesen muss nicht teuer sein!
Warenkorb 0
Die Reise zu den Frauen

Die Reise zu den Frauen

Normaler Preis 5.00 CHF 0.00 CHF

Der Protagonist dieses Romans heißt Pierre und ist Autor - wie sein Schöpfer. Im Laufe seines Lebens hat er ungewöhnliche Frauen kennengelernt, als zärtlicher Liebhaber, als väterlicher Freund, als neugieriger Beobachter und Zuhörer. Von diesen Frauen erzählt er, von ihren Sehnsüchten, ihrer Kraft, ihrem Verhältnis zu Männern. Zu Beginn des Romans tritt er eine Reise an, die ihn auch in die Tiefen seiner Erinnerung und durch die Gefilde seiner Phantasie führt. Wie in einem Kaleidoskop leuchten einzelne Szenen auf: erotische Begegnungen der unterschiedlichsten Art; Sekunden, in denen sich das Schicksal eines Menschen entscheidet; Momente der Klarheit, wenn Traum und Wirklichkeit aufeinanderprallen. In oft atemberaubendem Wechsel von Zeit und Ort werden die Geschichten ausgesponnen. Scheinbar zusammenhanglos stehen die Schicksale nebeneinander, und doch sind sie miteinander verbunden: Menschen und ihre Träume, ihre Phantasien und ihre Suche nach einer befriedigenden Identität - das ist die Route, der »Die Reise zu den Frauen« folgt.

Autor: Pierre Bourgeade
Ausgabe: 1994
Verlag: Rasch und Röhring Verlag
Einband: gebunden
Seiten: 222
Sprache: Deutsch
Zustand: gut

Mehr aus dieser Kategorie