Warenkorb 0
Eisenvogel

Eisenvogel

Normaler Preis 8.50 CHF 0.00 CHF

Eine authentische Familiensaga Von den 20er Jahren bis heute: Fast ein ganzes Jahrhundert umspannt diese Ge- schichte dreier Frauen, die zugleich die Geschichte Tibets ist. Machtpolitik und Gewalt haben die Nonne Kunsang aus der klösterlichen Abgeschiedenheit in der kargen Bergwelt Tibets vertrieben- heute kämpft ihre Enkelin Yangzom für die Heimat ihrer Mutter und Grossmutter.Sie hatten nur den einen, ganz schlichten Wunsch: ein Leben im Einklang mit der Natur und der Tradition des Landes zu führen. Doch es war ihnen nicht vergönnt. Machtpolitik und Gewalt brachen in die Abgeschiedenheit der Berge Tibets ein ... Von drei Frauen erzählt Yangzom Brauen: von ihrer Grossmutter Kunsang, von ihrer Mutter Sonam und von ihrem eigenen Weg. Sie erzählt von drei Generatio-nen, vom Verlust der Heimat, von Verfolgung und Angst, vom Sterben und der Trauer- und von dem Willen, sich gegen alle Widerstände zu behaupten. Es ist die Geschichte ihrer Familie und zugleich die Geschichte einer Welt im Umbruch, in der ein einzelnes Leben so wenig gilt wie das Los eines ganzen Volkes. Die berührende Geschichte eines Lebens zwischen den Welten, das doch ganz bei sich ist.

Autor: Yangzom Brauen
Ausgabe: 2009
Verlag: Heyne
Einband: gebunden
Seiten: 414
Sprache: deutsch
Zustand: mittel/gut

Mehr aus dieser Kategorie