Lesen muss nicht teuer sein!
Lesen muss nicht teuer sein!
Warenkorb 0
Familie in Reitstiefeln

Familie in Reitstiefeln

Normaler Preis 4.00 CHF 0.00 CHF

Ein reitender Vater (väterlicher Reiter?) dreier Kinder, die ganz einfach von den Pferden nichts wissen wollen, noch weniger vom Reiten. Eine sehr jugendliche Mama namens Folly, die ihre Kinder großartig versteht und ihren Gatten nur halb ernst nimmt. Ein großer Kummer (des Herrn Papa, weil eben die Kinderchen nicht reiten wollen) und ein mühsam unterdrücktes Lachen (der Frau Mama, weil der Papa so tiefsinnig an den Kindern vorbeidoziert). Schlimme Sache also! Müßte eigentlich böse enden! Aber dann würde die Geschichte anders heißen. Und natürlich, am Ende reiten die Kinder doch, und der Kummer glättet sich, das Lachen braucht nicht mehr unterdrückt zu werden.

Autor: Clemens Laar
Ausgabe: 1957
Verlag: Verlag Schweizer Kavallerist
Einband: gebunden
Seiten: 141
Sprache: Deutsch
Zustand: mittel

Mehr aus dieser Kategorie