Warenkorb 0
Im Roten Feld

Im Roten Feld

Normaler Preis 6.00 CHF 0.00 CHF

Im zweiten Band von Bührers Romanwerk Im Roten Feld nimmt Peter Hagenbach an den vorrevolutionären Vorgängen in Frankreich teil. In der Schweiz erlebt er die Hinrichtung eines Pfarrer Wasers, eines alt Landammann Seppli Suters und erfährt die reaktionäre Gesinnung der Patrizier. Er erkennt die Gefahr, die in der von allen autoritären Herrschern begonnene Aufrüstung zur totalitären Errichtung einer neuen Sklaverei liegt, damals wie heute. Schliesslich wird Peter Hagenbach Zeuge des Ausbruchs der Französischen Revolution in Paris. Er nimmt überdies Kenntnis von der Entwicklung der jungen Vereinigten Staaten von Amerika zum modernen Kapitalismus.

Autor: Jakob Bührer
Ausgabe: 1991
Verlag: Z-Verlag
Einband: Taschenbuch
Seiten: 474
Sprache: Deutsch
Zustand: gut

Mehr aus dieser Kategorie