Warenkorb 0
Im Sommer des Hasen

Im Sommer des Hasen

Normaler Preis 4.50 CHF 0.00 CHF

Sechs Schweizer Schriftsteller können sich dank des Stipendiums eines Industrieunternehmens ein halbes Jahr lang in Japan umsehen. Sie sind lediglich verpflichtet, eine Arbeit über ihre Eindrücke zu schreiben. Der Public-Relations-Manager der Firma, der die Stipendiaten ausgewählt hat und ihre Arbeiten zu einem Jubiläumsband zusammenstellt, macht sich seine Aufgabe nicht leicht: lm »Falken«, einem Landgasthof bei Zürich, schreibt er einen Kommentar zu den Japan-Geschichten und schildert seine Erfahrungen im Umgang mit den sechs Autoren. So fächert sich der Roman in einzelne Geschichten und spiegelt die verschiedensten Möglichkeiten des Erzählens, der Ironie, der zarten Hingabe, der Reflexion.

Autor: Adolf Muschg
Ausgabe: 1977
Verlag: suhrkamp
Einband: Taschenbuch
Seiten: 316
Sprache: deutsch
Zustand: mittel

Mehr aus dieser Kategorie