Warenkorb 0
Kein Ort. Nirgends

Kein Ort. Nirgends

Normaler Preis 4.50 CHF 0.00 CHF

1804 sind sich Karoline von Günderrode und Heinrich von Kleist bei einer Teegesellschaft in Winkel am Rhein begegnet - oder hätten sich zumindest dort begegnen können. Christa Wolf läßt die beiden Außenseiter aufeinandertreffen, läßt sie nachdenken über den fehlenden Freiraum, das nicht lebbare Leben und zeigt die Parallelen zu ihrer eigenen Gegenwart.

Autor: Christa Wolf
Ausgabe: 2002
Verlag: Luchterhand
Einband: Taschenbuch
Seiten: 100
Sprache: Deutsch
Zustand: mittel/gut

Mehr aus dieser Kategorie