Lesen muss nicht teuer sein!
Lesen muss nicht teuer sein!
Warenkorb 0
Leuchtspur

Leuchtspur

Normaler Preis 4.00 CHF 0.00 CHF

Wenn einer eine Scheidung tut, dann kann er was erzählen - nicht nur von der Scheidung, sondern auch von dem, was er durch sie verlor. Nicht jeder findet sich mit den zugefügten Verlusten ab; mancher - z. B. der hier-versucht durch eine energische Tat, eine plötzliche Reise weg von allem, den neu und bitter erlebten Mangel wettzumachen. Dafür gibt es einen Trick: Wer Trennung fürchtet, aber ihren Akt dennoch vollzog, bleibt am besten in der Familie: Besitzt nicht Alex, des Helden frühere Frau im Norden, unten am Golf von Mexiko eine Schwester, die genauso wohlgeraten ist und die den Schwager ganz gern sieht? Könnte die Schwester unten mit dem Ex-Mann nicht wiederum die Schwester oben so aufstören, dass sie runterfährt und ihren früheren Mann sucht? Was meint die Schwester am Meer, die nun den Mann ihrer Schwester hat; was meint die Schwester, die nun eine Schwester mit ihrem Mann hat; und was meint der Mann, der nur mal von allem wegwollte und der nun zwei Schwestern hat? Frederick Barthelmes Roman gräbt im Sand des texanischen Strandes nach Minen und macht Ausflüge zu ihrer Explosion.

Autor: Frederick Barthelme
Ausgabe: 1989
Verlag: Suhrkamp Verlag
Einband: Taschenbuch
Seiten: 134
Sprache: Deutsch
Zustand: mittel

Mehr aus dieser Kategorie