Lesen muss nicht teuer sein!
Lesen muss nicht teuer sein!
Warenkorb 0
Mein Lesebuch

Mein Lesebuch

Normaler Preis 5.00 CHF 0.00 CHF

Ich bin froh, daß ich nach neunzehn Büchern über Jazz endlich eins machen kann, das kein Jazzbuch ist. Aber: Texte, mit denen ich gelebt habe, ohne Jazztexte: Das geht nicht. Die zwei - über Charlie Parker und Lester Young -, die ich ausgewählt habe, stehen für eine ganze Bibliothek. Ich glaube nicht, daß sie aus dem, was sonst hier versammelt wurde, herausfallen. Sie tun dies ja schon deshalb nicht, weil die zwei Hauptthemen meines Lesebuches auch Jazzthemen sind. Die Erfahrung der Unterdrückung gehört zum Jazz, so lange es ihn gibt - von New Orleans und vom Blues an. Und die Erfahrung des Unbewußten ist eine Jazzerfahrung seit Coltrane. Joachim E. Berendt

Autor: Jochim E. Berendt
Ausgabe: 1981
Verlag: Fischer Verlag
Einband: Taschenbuch
Seiten: 233
Sprache: Deutsch
Zustand: lesbar

Mehr aus dieser Kategorie