Betriebsferien vom 03.07.2021 bis 15.08.2021! Bitte beachten Sie, dass während unseren Betriebsferien keine Bücher ausgeliefert werden.
Betriebsferien vom 03.07.2021 bis 15.08.2021! Bitte beachten Sie, dass während unseren Betriebsferien keine Bücher ausgeliefert werden.
Warenkorb 0
Muschelstrand

Muschelstrand

Normaler Preis 5.50 CHF 0.00 CHF

Direkt von einem Waisenhaus in Indien kommt die kleine Maja in das Sommerhaus der Gattmans. Ihre Adoptivfamilie ist eine Familie wie aus dem Bilderbuch: Die Eltern sind gebildet und wohlhabend, die Geschwister begabt und selbständig. Aber Maja ist, wie sich bald herausstellt, allen ein Rätsel. Trotz aller Liebe, die sie erfährt, bleibt sie stumm und unzugänglich. Als Vierjährige begleitet sie ihre fast schon erwachsene Schwester zum Zelten am offenen Meer. Eines Nachts verschwindet sie spurlos. Sechs Wochen später findet man sie am Muschelstrand, weit entfernt von jener Stelle, wo sie verschwunden ist. Ulrika, eine Freundin von Majas Adoptivschwester, verfolgt die Geschehnisse um Maja aus nächster Nähe. Jahre später, als Erwachsene, grübelt sie noch immer über das Verschwinden des kleinen indischen Mädchens nach. Sie begibt sich erneut an den Muschelstrand und macht einen äußerst merkwürdigen Fund. Als dunkler Schatten im Hintergrund agiert eine andere junge Frau: Kristina. Sie schafft sich ihre ganz eigenen Bilder, ihre eigene Wirklichkeit dessen, was sie am Meer findet. Ihr Vermögen, Zusammenhänge zu erkennen zwischen Dingen, die unvereinbar scheinen, macht sie zur Schlüsselfigur einer magischen und spannenden Geschichte.

Autor: Marie Hermanson
Ausgabe: 2002
Verlag: Suhrkamp
Einband: Taschenbuch
Seiten: 298
Sprache: deutsch
Zustand: gut

Mehr aus dieser Kategorie