Lesen muss nicht teuer sein!
Lesen muss nicht teuer sein!
Warenkorb 0
Salzarm kochen

Salzarm kochen

Normaler Preis 4.00 CHF 0.00 CHF

Natriumchlorid, allgemein Kochsalz oder auch nur Salz genannt, ist seit Jahrtausenden als Speisewürze und Konservierungsmittel, ja sogar als Arznei in Gebrauch. Warum dann eine salzarme Diät? Um diese Frage zu beantworten, müssen wir den Salzbedarf und den Verbrauch unseres Körpers einer genaueren Betrachtung unterziehen. Salz ist wichtig für den Ausgleich des Säurehaushalts im Blut und den Flüssigkeitshaushalt in den Zellen. Ohne eine gewisse tägliche Salzzufuhr würden wir an Muskelkrämpfen und an degenerativen Erscheinungen im Körper leiden. Die Menge an Salz jedoch, die unser Körper benötigt, ist denkbar gering und läßt sich leicht durch den natürlichen Salzgehalt der frischen Lebensmittel abdecken, die wir täglich zu uns nehmen. Der Salzhaushalt unseres Körpers wird von den Nieren gesteuert, die das überflüssige Salz ausscheiden. Zuviel Salz kann zu einer Flüssigkeitsansammlung führen, die die Nieren übermäßig beansprucht und eine Verminderung der Nierenfunktion zur Folge hat. Zuviel Salz im Körper kann auch zu Bluthochdruck oder Hypertonie führen. In der westlichen Welt, in der viel mit Salz gekocht wird, ist Bluthochdruck ein weitverbreitetes Leiden und zusammen mit Übergewicht und Tabakgenuß erwiesenermaßen Hauptursache von Herzerkrankungen. Leider hat sich unser Geschmacksempfinden so sehr an den Salzgeschmack gewöhnt, daß wir alle salzlosen oder salzarmen Gerichte als völlig geschmacklos empfinden. Gewohnheiten aber lassen sich ändern, und wer sich erst einmal an salzarme Speisen gewöhnt hat, wird staunen, welche Geschmacksnuancen er wahrnimmt, wenn die Aromen nicht mehr vom Salz dominiert werden. Die Rezepte in diesem Buch zeigen alternative Gewürze auf, die den Geschmack eines Gerichts wirkungsvoll unterstreichen. Viele dieser Zutaten gehören nicht zur traditionellen europäischen Küche, sind aber heute überall erhältlich. Die Gerichte sind einfach in der Zubereitung und beweisen, wie leicht es ist, sich an eine salzärmere Ernährung zu gewöhnen, ohne den Salzgeschmack zu vermissen.

Autor: Patricia Payne
Ausgabe: 1993
Verlag: Mary Hahn
Einband: gebunden
Seiten: 62
Sprache: Deutsch
Zustand: gut

Mehr aus dieser Kategorie