Betriebsferien vom 19.9.2020 bis 11.10.2020 ! Bitte beachten Sie, dass während unseren Betriebsferien keine Bücher ausgeliefert werden.
Betriebsferien vom 19.9.2020 bis 11.10.2020 ! Bitte beachten Sie, dass während unseren Betriebsferien keine Bücher ausgeliefert werden.
Warenkorb 0
Wagnis Atlantik

Wagnis Atlantik

Normaler Preis 5.00 CHF 0.00 CHF

Seitdem es die Seefahrt gibt, stellen die Weltmeere eine Herausforderung für den Menschen dar. Es dauerte Jahrhunderte, bevor er die Angst vor den Weiten der Ozeane verlor und mehr als nur Küstenschiffahrt betrieb. Im Zeitalter der Entdeckungen formte sich ein neues Weltbild, die verschiedenen Kulturkreise tauschten sich aus. Der Mensch ist heute in der Lage, den Atlantik zu Wasser und in der Luft zu überqueren. Satelliten und Funk lassen Fernsprechverbindungen in Sekunden zustandekommen. Doch offensichtlich ist diese Art der Überquerung für manche Menschen zu normal, ihnen fehlt der Hauch des Abenteuers. Mit »Wagnis Atlantik« hat Wolfgang Lochner eine Geschichte der außergewöhnlichen Atlantiküberquerungen geschrieben. In spannenden Erlebnisberichten schildert er die vielfältigen Versuche, Europa und Amerika mit einem Telegrafenkabel zu verbinden, beschreibt die gefährliche Fahrt von Sir Francis Chichester sowie die Reise von Ra I unter der Leitung von Thor Heyerdahl. Johannes Lindemann, der den Atlantik im Klepperboot bezwang, ist genauso vertreten wie John Alcock. Ein Kapitel ist den Tollkühnen, Phantasten und Abenteurern gewidmet. Informationsteile, die zum Verständnis der außergewöhnlichen Leistungen notwendig sind, sowie eine Chronik, die die frühen Seefahrer wie Phyteas von Massilia, die Wikinger und Kolumbus vorstellt, ergänzen die Erzählungen.

Autor: Wolfgang Locher
Ausgabe: 1982
Verlag: Arena Verlag
Einband: gebunden
Seiten: 181
Sprache: Deutsch
Zustand: gut

Mehr aus dieser Kategorie