Lesen muss nicht teuer sein!
Lesen muss nicht teuer sein!
Warenkorb 0
Wenn die Komödianten kommen

Wenn die Komödianten kommen

Normaler Preis 5.00 CHF 0.00 CHF

Heinz Rühmann, Deutschlands beliebtester Bühnen- und Filmschauspieler, hat sich mit der vorliegenden Anthologie selber einen langgehegten, großen Wunsch erfüllt. Mit viel Liebe und Sachkenntnis hat er Geschichten von und über Schauspieler ausgewählt, denen eines gemeinsam ist: die Liebe zum Theater, diesem - um es mit den Worten Max Reinhardts zu sagen - »letzten Schlupfwinkel derjenigen, die ihre Kindheit heimlich in die Tasche gesteckt und sich davon gemacht haben, um bis an ihr Lebensende weiterspielen zu können«. Die Liste der in der Sammlung vertretenen Autoren reicht von Shakespeare bis Elia Kazan, von Arthur Schnitzler bis Gerhart Hauptmann. Dramatiker kommen ebenso zu Wort wie Schauspieler, Theaterkritiker, Regisseure und Romanciers. So findet der Leser etwa die berühmte Rede Hamlets an die Schauspieler oder begegnet dem allen Situationen schlagfertig gewachsenen Schmierentheaterdirektor Striese aus Franz und Paul Schönthans Schwank »Der Raub der Sabinerinnen«. Paul Ernst ruft das immer wieder bezaubernde Paar Pierrot und Columbine in Erinnerung, und Eduard Genast beschreibt eine Theaterprobe am Hoftheater in Weimar unter der Leitung des majestätischen Johann Wolfgang von Goethe.

Autor: Heinz Rühmann
Ausgabe: 1985
Verlag: Blanvalet Verlag
Einband: gebunden
Seiten: 286
Sprache: Deutsch
Zustand: mittel

Mehr aus dieser Kategorie